Wirtschaftsstandort

Der Wirtschaftsstandort Greifswald zeichnet sich durch die Vernetzung von Wissenschaft, Forschung und Technologie aus.

  • 7 Gewerbegebiete
  • Mehr als 70 Forschungsinstitute und High Tech-Unternehmen
  • Moderner Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort
  • Besondere Kompetenzen in den Branchen: Gesundheitswirtschaft, Bio- und Plasmatechnologie, Energie, Elektronik, maritime Wirtschaft und Tourismus


Größte Arbeitgeber:
Ernst-Moritz-Arndt-Universität mit Universitätsmedizin
ml&s manufacturing, logistics and services GmbH und Co. KG
Hanse Yachts AG
Medigreif Unternehmensgruppe
Max-Planck-Institut für Plasmaphysik
Friedrich-Loeffler-Institut, Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit
Riemser Pharma GmbH
Johanna-Odebrecht-Stiftung

 

Das Lehramtsstudium in Greifswald gefällt mir, weil es eine gute Betreuung durch die Dozenten und Professoren sowohl in den Verstaltungen, als auch darüber hinaus gibt. Dies ist dann auch das, was ich am Lehramtsstudium in Greifswald besonders mag. Dazu kommt natürlich die Nähe zum Wasser und zu den beiden schönen Inseln Usedom und Rügen.

Franz Leissner (LA Regionale Schule Englisch + Geschichte, Beifach Polnisch)

Noch Fragen?

Zentrale Studienberatung: Rubenowstraße 2, 17489 Greifswald | Tel.: 03834 420 1293 | Fax: 03834 420 1255 |