Prof. Dr. Katharina Riedel ist neue Prorektorin an der Universität Greifswald

Prof. Dr. Katharina Riedel, Foto: Till Junker

Professorin Dr. Katharina Riedel ist seit Oktober 2011 Lehrstuhlinhaberin der Mikrobiologie an der Universität Greifswald. Von 2011 bis 2013 war sie Vizedirektorin des Greifswalder Instituts für Mikrobiologie; seit Juli 2013 ist sie die geschäftsführende Direktorin des Instituts. Von April 2016 bis März 2017 war sie Prodekanin an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät.

Frau Riedel studierte von 1988 bis 1994 Biologie an der Technischen Universität (TU) München. In den Jahren 1994 bis 1998 wurde sie an der TU München am dortigen Institut für Mikrobiologie promoviert.

An Dänemarks Technischer Universität Lyngby forschte Prof. Dr. Riedel im Rahmen eines Postdoc-Stipendiums von 1999 bis 2000. In den folgenden Jahren leitete sie die Forschungsgruppen „Bacterial Proteomics“ in München und Zürich. Im Jahr 2006 habilitierte sich Professorin Riedel zu dem Thema „Global gene regulation in Gram-negative bacteria: proteomics to investigate quorum sensing-regulated und surface-induced phenotypes“. Im Juli 2010 folgte Prof. Dr. Riedel ihrem Ruf zur Universität Braunschweig, an der sie bis September 2011 forschte und lehrte. 

Weitere Informationen

Kurz-URL: https://is.gd/0LBLl4
Medieninformation als PDF

Ansprechpartnerin an der Universität

Prof. Dr. Katharina Riedel
Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 15
17489 Greifswald
Telefon 03834 86 4200 
Ab 1. April 2017 03834 420 4200

Zurück

Das Lehramtsstudium in Greifswald ist wirklich vielseitig. Jedes Semester kann ich meine Veranstaltungen aus einem großen Angebot selbst zusammenstellen. Die Seminare meiner Fächer Deutsch und Englisch werden sehr oft in kleinen Gruppen abgehalten. Daher kennen uns die meisten Lehrenden auch beim Namen, was sicherlich nicht an vielen Universitäten vorkommt.

Brenda Baetcke (LA Gymnasium Deu, Eng, Deutsch als Fremdsprache)

Noch Fragen?

Zentrale Studienberatung: Rubenowstraße 2, 17489 Greifswald | Tel.: 03834 420 1293 | Fax: 03834 420 1255 |